• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Dabei sein. Mitmachen. Dazu gehören.

Gesprächskreis für Eltern und Angehörige von Menschen mit einer Behinderung
16.1.2020, 20:30 bis 22:00 Uhr, Horbacherstr. 52, barrierefrei

Eine angeborene oder erworbene Behinderung oder eine Krankheit kann das Leben vollständig verändern. Der Alltag wird beschwerlicher. Die Wahrnehmung von sozialen Kontakten, von Freizeit, Urlaubsangeboten und Veranstaltungen ist nur noch eingeschränkt möglich.

Der Gesprächskreis soll Eltern, Angehörigen und Betroffenen aus unseren Gemeinden Gelegenheit geben, sich mitzuteilen, Sorgen zu teilen, Hilfsbedarf zu formulieren, Rat zu suchen und Wünsche zu äußern. Auch Fragen können nach dem Selbsthilfe-Konzept in der Gruppe beantwortet werden. Eine so vertrauensvolle Gesprächssituation verlangt von jedem Mitglied die Einhaltung des Schweigegebotes. Sehr persönliche Fragen können aber bei Bedarf auch im Einzelgespräch beantwortet werden.

Dabei sein. Mitmachen. Dazu gehören...
in unserer Gemeinde, in unserem Viertel, das ist das oberste Ziel dieses Treffens. Über Folgetermine des Treffens entscheidet die Gruppe selbst.

Leitung des Gesprächskreises: Marie-Liesel von Korff, Grundschulleiterin i.R., Mutter von drei erwachsenen Töchtern, darunter eine mit einer geistigen Behinderung, vertraut mit familiärem und persönlichem Entlastungsbedarf und allen Facetten von Inklusion und individuellem Förderbedarf an unterschiedlichsten Förderorten.